Autor / Nachricht
nach oben
#  26.03.2011, 21:38:26
Hallo Zusammen,

IHR HABT MICH ANGESTECKT!!!

Ich hab wieder was Neues vor par4

40x25x25cm Aquarium - 25l
mit einer Alu - Aufsetzleuchte 2x8 W T5 40cm
Rucksackfilter
Nanoheizstab
Dennerle Nano CO2 mit Glaskeramikdiffusor
WATERPLANTSOIL dunkelbraun Körnung 2,5 -4 mm

Wurzel Sumatra Driftwood (wässert gerade!)

Bepflanzung??? Bin ich mir noch unschlüssig!
Eigentlich möchte ich auch mal nur 2-3 Pflanzensorten setzen.

Da das Aquarium für meine Verhältnisse "VIEL" Licht bekommt hab ich ihm den Namen

WITHOUT SUNSHADE gegeben.

Hat irgendjemand Erfahrung mit dem Waterplantsoil vom Rene?

Dann lasst es mich bitte wissen!

Liebe Grüße, Kerstin



Liebe Grüße Kessi


Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen...


nach oben
#  26.03.2011, 21:45:38
Hallo Kerstin,
versuch es doch mal mit einem Meerwasser Nano,so als Gegensatz zum Süßwasser,sollte auch mit diesen Maßen machbar sein, ich selber werde es nach dem Sommer in Angriff nehmen,so mein Plan, mit einem 30L Dennerle Nano Cube, da habe ich mir heute im Kölle Zoo den passenden Filter besorgt, der Rest kommt nach und nach,mit dem Waterplantsoil habe ich leider keine Erfahrung, hätte dir da gerne weiter geholfen.
Ich bin aber schon gespannt was du da wieder zauberst, und warte schon auf die ersten Bilder von deinem neuen Aquarium.

Viele Grüße

Jörg



nach oben
#  26.03.2011, 22:01:26
Hallo Jörg,

Fotos muss ich morgen machen und dann stell ich sie ein.

Ich habs leider nicht so mit Seewasser, irgendwie spricht mich das "Kühle" nicht so an, auch das blaue Licht gefällt mir nicht.
Ich finde die ganzen Meerwasserbecken, egal wie groß, irgendwie künstlich.
Aber trotzdem erwarte ich dein Projekt mit Spannung und wünsche dir natürlich gutes Gelingen.

Warst heut im Kölle? Und, gabs was Neues zu entdecken?

Liebe Grüße, Kerstin

Liebe Grüße Kessi


Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen...


nach oben
#  26.03.2011, 22:11:48
Hallo Kerstin,
also neues gab es nichts, leider, musste nur feststellen,das durch einen Umbau, den Sie durchgeführt haben, einige Aquarien sehr gelitten haben, unter anderem auch das Meerwasser Cube das ich mir als Vorbild nehme,auch waren ihre Verkaufsbecken für Pflanzen eher ein Trauerspiel, in einigen waren Algen zu sehen, so etwas war ich bis jetzt nicht gewohnt zu sehen,die Aquarien mit den Kois waren bis auf eins abgedeckt, und nicht so ohne weiteres einsehbar,daher wendete ich mich eher der technischen Seite zu, und informierte mich über einen guten Filter für mein Vorhaben, und vielleicht ein passender Abschäumer dazu, usw, am Schluss blieb das ganze beim Filter, und ner Flasche Easy Carbo, und somit war auch mein Gutschein ausgegeben, den ich noch hatte.

Viele Grüße

Jörg



Ingo

(Moderator)




nach oben
#  26.03.2011, 22:14:34
Hallo Kerstin,

Viel Spaß mit deinem neuen Vorhaben.
Sei bitte vorsichtig mit der Volldüngung bei dem Soil.


Viele Grüße

Ingo


nach oben
#  26.03.2011, 22:36:25
Zitat von Jörg :
Hallo Kerstin,
versuch es doch mal mit einem Meerwasser Nano,so als Gegensatz zum Süßwasser,sollte auch mit diesen Maßen machbar sein, ich selber werde es nach dem Sommer in Angriff nehmen,so mein Plan, mit einem 30L Dennerle Nano Cube, da habe ich mir heute im Kölle Zoo den passenden Filter besorgt, der Rest kommt nach und nach,mit dem Waterplantsoil habe ich leider keine Erfahrung, hätte dir da gerne weiter geholfen.
Ich bin aber schon gespannt was du da wieder zauberst, und warte schon auf die ersten Bilder von deinem neuen Aquarium.


Hallo Jörg,

tun geht viel, alles ist möglich. Aber ob das so eine gute Idee ist, 30L in ein Salzwasserbecken umzuwandeln. Gerade wenn man noch keine Erfahrung hat ist das nicht zu unterschätzen.

In der DATZ 3/2011 S.15 wird darauf hingewiesen, das man gerade als Einsteiger von diesen Kleinstbecken absehen sollte, da es selbst für erfahrene Aquarianer nicht leicht ist, so ein Minibecken zu pflegen. Im Gegensatz zum Süßwasser werden die Meisten Pfleglinge noch immer der Natur entnommen. Außerdem genügt den wenigsten Arten so eine kleine Pfütze.

Wie schon gesagt, man sollte sich das ganze noch mal überlegen. Aber ich habe letztens im Fernsehen gesehen, das sich einen junge Dame ein Pferd in der Garage hält. Und der Amtsarzt hat dem ganzen auch noch zugestimmt.

Wie man sieht, es ist alles möglich. Nur ob sich die Bewohner wohl fühlen ist eine andere Sache.



Gruß
Engelbert

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!


nach oben
#  26.03.2011, 22:43:04
Hallo Ingo,

habe deine Berichte von deinem Cube genauestens gelesen.
Hab mir schon gedacht, dass was von dir kommt.

Ich hab mir vorgenommen, einen DRY START auszuprobieren das hast du glaube ich nicht so gemacht.

Hast du einen Düngezusatz in den Bodengrund eingebracht, ich weiß es leider nicht mehr?
Anders gefragt: Sollte ich es tun?

Liebe Grüße, Kerstin

Liebe Grüße Kessi


Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen...


nach oben
#  26.03.2011, 22:45:17
Ach, und Ibgo,

jemand sagte mir, man solle ca. 8 Wochen lang nur Kalium zudüngen.
Was hältst du von der Aussage?

@Engelbert: Wie ich schon sagte: Meerwasser kommt bei mir eh nicht infrage.
Und mit deinen Argumenten hast du natürlich recht.

Kiebe GRüsse, Kessi

Liebe Grüße Kessi


Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen...


Ingo

(Moderator)




nach oben
#  26.03.2011, 23:20:30
Hallo Kerstin,

Ich hatte keine Nährboden drunter.
Der Waterplantsoil enthält gut Nährstoffe, die 8 Wochen würde ich einhalten.


Viele Grüße

Ingo


Tutti

(Moderator)




nach oben
#  27.03.2011, 01:02:26
Hi Kerstin,

von welcher Firma ist denn dein Waterplantsoil?
btw. die Mengen an Kalium,die von ADA vorgegeben werden,geben die meisten die ich kenne aber beiweitem nicht zu,und wenn kein Powersand verwendet wird,kann man auch in der 2-3 Woche langsam mit Volldünger anfangen,besser gesagt,ich denke das sollte man machen,auf die 25 Liter kannst du ja dann jeden 2ten Tag 0,2 ml
zugeben,so fahre ich mit meinem Dennerle 20 Liter Cube ganz gut.

Grüße Tutti

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. (Wilhelm Busch)

Hinzufügen notwendiger Nährstoffe nach dem Entfernen überschüssiger Nährstoffe ist der Schlüssel für die richtige Düngung der Pflanzen (Amano)



Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
14 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Oto Nachwuchs???
135 13039
21.04.2013, 11:10:16
Gehe zum letzten Beitrag von Kessi
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Manado Creek
208 25398
08.11.2012, 20:19:11
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag CO2/ Luft-Diffusor Eigenbau für 0 EUR
39 3192
25.08.2011, 14:29:23
Gehe zum letzten Beitrag von Guppy62
175 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GREEN FINGERS
686 103554
26.12.2014, 15:50:36
Gehe zum letzten Beitrag von Kessi
Gehe zum ersten neuen Beitrag physiologische Aspekte der Beleuchtung
75 16621
15.11.2011, 21:31:06
Gehe zum letzten Beitrag von unbekannt
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.2759 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder