Autor / Nachricht
nach oben
#  30.07.2011, 21:38:36
Hallo Christian,

ich kann dir nur den Tip geben, noch mehr Saugnäpfe für die Bodenheizung zu benutzen, Wenn du mal später ne Pflanze rausnehmen musst, kommt dir sonst recht schnell das Heizkabel entgegen und du kriegst es nie wieder zufriedenstellend in den Bodengrund rein.

Liebe Grüße Kessi

Liebe Grüße Kessi


Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen...


nach oben
#  30.07.2011, 22:01:18
Zitat von ecipower :
Hallo Christian,

sehr schöne Aquarienkombination.
Schöne Holzmaserung. Zebrano, Zwetschge oder was ist es für ein Furnier.

Wie ich sehe hast Du die D.....e Bodenheizung einschl. Steuerung schon verbaut.
.

Hallo Engelbert,
das Funier ist Olive-Toskana. die Steuerung an der Wand ist fuer den PH-Wert zustaendig.Den Bodenfluter werde ich ohne Steuerung laufen lassen(sind nicht mehr als 30Watt)

Zitat von Kessi :
Hallo Christian,

ich kann dir nur den Tip geben, noch mehr Saugnäpfe für die Bodenheizung zu benutzen, Wenn du mal später ne Pflanze rausnehmen musst, kommt dir sonst recht schnell das Heizkabel entgegen und du kriegst es nie wieder zufriedenstellend in den Bodengrund rein.

Liebe Grüße Kessi


Hi Kessi,

ja, da hast Du wohl Recht. Werde wohl nochmal losziehen muessen....
Bin froh, wenn dann mal das Wasser drin ist.

edit:

HuHu,
wollte nochmal nachfragen, ab wann nach Neueinrichtung des AQ die ersten Tiere einziehen duerfen? Schon klar, dass die Wasserwerte passen muessen, aber kann man so ueber den Daumen gepeilt einen Zeitansatz nennen?

Wir wollten so nach 2-3 Wochen mit ca 60 Garnelen anfangen und nach weitern 2-3 Wochen die Fische einziehen lassen.

Gruss
Christian

Gruß
Christian

nach oben
#  31.07.2011, 20:32:09
Hallo Christian,

denke das Du mit den Zeiträumen richtig liegst.

Garnelen sind glaube ich nicht so anfällig gegenüber eventuel noch etwas hohen Nitirit-Werte.
Fische sind da nicht so hart im nehmen.

Gruß
Engelbert

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten!


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  31.07.2011, 22:46:19
Hei, kommt stark auf die Garnelen an...
Wenns irgendwie geht, würd ich mit 10 anfangen und jede Woche, wenn alles gut ist weitere 10 einsetzen...
Auch wenn Garnelen nicht viel Dreck machen, so muß sich doch alles einlaufen...
Wenn was schief läuft, haste halt 10 Garnelen geschrottet und keine 60
Die meisten Garnelen werden viel zu früh eingesetzt...
Da spielen Faktoren mit, die man nicht messen kann grmpf

VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

unbekannt

(unregistrierter Benutzer)




nach oben
#  01.08.2011, 11:51:48
Hallo Christian,

schöner Unterschrank. Ist das stabverleimtes Holz? Kenne Olivenholz aus der Toskana, war häufig dort (Gegen zwischen Florenz und Siena sowie Greve und auf Elba), um mein Italienisch ein bißchen aufzupeppen und weil's dort einfach schön ist. Das meiste, was dort als Vollholz angeboten wird, ist sehr lebhaft gemasert.

Wenn ich Dein Foto richtig beguggt hab', hast Du einen Filterzu- und Ablauf durch die Bodenscheibe eingebaut. Welchen Filter wirst Du verwenden resp. wie ist die gesamte Konstruktion gedacht? Als Technik-Freak bin ich da neugierig.


nach oben
#  01.08.2011, 12:53:44
Hallo,

ich würde niemals so früh schon Garnelen einsetzten, ich hab keine belastbare Quelle dafür, aber ich kann sagen, jedesmal, wenn ich Garnelen zu früh eingesetzt hatte, ist mir der Bestand nahezu komplett verstorben!

....und das, obwohl ich die Becken mit alter Filtermasse angeimpft hatte, Wasser aus anderen "alten" Becken verschnitten habe und und und.

Ich kann wirklich nicht sagen, was da jeweils nicht gepasst hat, aber du könntest dich auch mal mit Engelbert in Verbindung setzen, der hatte galub ich n ach 4-5 Wochen 10 Garnelen eingesetzt und davon ist glaube ich auch nur noch eine da!

Liebe Grüße Kessi

Liebe Grüße Kessi


Es genügt nicht, zum Fluss zu kommen mit dem Wunsch, Fische zu fangen. Man muss auch ein Netz mitbringen...


unbekannt

(unregistrierter Benutzer)




nach oben
#  01.08.2011, 13:26:56
Hallo Christian,

kann Kerstin in Ihrer Aussage nur bestätigen - mir ist möglicherweise das Gleiche passiert, obwohl das Becken schon mehrere Wochen lief, als ich die Garnelen einsetzte. Die Tiere kamen ausnahmslos in einem Top-Zustand bei mir an, hatte, trotz großer Distanz, eine Top-Verpackung und kurze Reise durch Kurierzustellung, daran lag es sicher nicht.

Garnelen brauchen eine Mikrofauna und -flora im Becken, die sich erst eine ganze Weile nach der großen Bakterienschlacht bildet. Aussagen der Industrie, die Nano-Systeme und gleichzeitig "Wundermittel" zur von-jetzt-auf-Gleich Wasserheilung anbietet, oder ähnliche von Händlern und AquarianerInnen betrachte ich inzwischen mit großer Skepsis, denn m.E. ist es noch niemandem gelungen, etwas besser als die NAtur zu machen. Also lieber GEduld, es zahlt sich aus.

Es könnte einen weiteren Grund für das nach-und-nach-Verschwinden von Garnelen geben: erst kürzlich las ich im Bericht eines bekannten Züchters (Blankenhaus), daß Garnelen zum Kannibalismus neigen, wenn sie zu wenig Futter bekommen und dann über frisch gehäutete, kleinere Artgenossen herfallen, sie töten und zumindest teilweise verspeisen. Das Phänomen ist im Tierreich nicht ganz unbekannt.


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  01.08.2011, 14:05:16
Hei, was ich nicht ganz begreife ist...warum Garnelen in einem Eimer mit Aquarienwasser, ohne alles oder den Flaschen beim Versand offensichtlich besser dran sind als mit einem gerade einlaufenden Becken???
Da gibt es wohl Vorgänge, die wir nicht begreifen...
Evt. auch Ausdünstungen von neuen Materialien??? Trennmittel von der Produktion?
Wir werden es wohl nie erfahren, was da alles mit zusammenhängt...
VG Monika


Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  01.08.2011, 17:03:53
Zitat von joe :
Hallo Christian,

schöner Unterschrank. Ist das stabverleimtes Holz? Kenne Olivenholz aus der Toskana, war häufig dort (Gegen zwischen Florenz und Siena sowie Greve und auf Elba), um mein Italienisch ein bißchen aufzupeppen und weil's dort einfach schön ist. Das meiste, was dort als Vollholz angeboten wird, ist sehr lebhaft gemasert.

Wenn ich Dein Foto richtig beguggt hab', hast Du einen Filterzu- und Ablauf durch die Bodenscheibe eingebaut. Welchen Filter wirst Du verwenden resp. wie ist die gesamte Konstruktion gedacht? Als Technik-Freak bin ich da neugierig.

Hallo Joachim,
kann ich gar nicht sagen, wie der Unterschrank geleimt ist mx5
Das mit dem Ab-und Zulauf hast Du richtig erkannt. Mir war einfach die Gefahr zu gross, dass mein Junior mit den Schlaeuchen spielt happy Also, Schlauch im Unterschrank. Beim Filter haben wir uns fuer den Eheim 2078 entschieden, der auch schon auf seinen Einsatz wartet. Co2 wird ueber einen PH-Controller gesteuert. Bodenfluter ist von Elos.Licht kommt aus 4x54 Watt Roehren(Arcadia)
Wasser wird durch eine Osmose-Anlage aufbereitet. Hab ich was vergessen ao2
Glaub nicht.


Gruss
Christian

Gruß
Christian

nach oben
#  02.08.2011, 20:23:21
HuHu,
die Pflanzen sollten Morgen kommen par4

Hab Heute den Bodengrund eingefuellt und bin mir nicht sicher, ob das Ganze reicht.
Hab 35 Liter Elos-Bodengrund verwendet. Vorne sind es ca. 3cm und ganz hinten sind es 5-6 cm. Was meint ihr???

Gruss
Christian

Gruß
Christian

Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag EHEIM 2078 macht Probleme
60 18204
21.03.2015, 16:15:23
Gehe zum letzten Beitrag von Blumenfee
Gehe zum ersten neuen Beitrag "THE FIRST ONE" Cube 30l
107 22959
08.08.2010, 13:46:51
Gehe zum letzten Beitrag von miaumio
52 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Sixty
115 18174
17.07.2015, 16:09:48
Gehe zum letzten Beitrag von Kalle
Gehe zum ersten neuen Beitrag Riccia fluitans
19 5746
28.02.2012, 18:17:06
Gehe zum letzten Beitrag von Heiko-S-
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag 150x50x50 iwagumi, first try. von Anfangn an ;)
35 9487
29.05.2010, 17:04:47
Gehe zum letzten Beitrag von mappel
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.2096 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder