Autor / Nachricht
nach oben
#  31.08.2011, 12:47:53
Hallo,
möchte einige Pflänzchen ins Ausland verschicken,
über wieviele Tage kann man Wasserpflanzen ruhigen Gewissens per Post befördern ohne das man befürchten muß, das sie dabei kaputt gehen?

Gibt es neben der dt. Post noch eine andere Möglichkeit, die ev. schneller aber nicht allzu teuer ist?
grüße olaf


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  31.08.2011, 13:27:24
Hei Olaf, kommt immer stark aufs Wetter an...
So zwischen 10 und 20° kann es 7 Tage gutgehen...muß aber nicht...
Die ersten Auffallserscheinungen, wie angematschte Blätter werden da schon auftreten...
Allerdings kann das auch bei nicht passendem Wetter nach einem Tag schon sein...
Du kannst mal DPD Deutschen Paketdienst probieren...der ist bei bestimmten Päckchengrößen billiger und liefert innerhalb Deutschlands glaubich innerhalb 24Std. Ausland hab ich mich noch nicht interessiert...
Bei Hermes gab es schon großes Geschrei unter den Pflanzentauschern, weil er wohl nicht alle Gebiete gleich schnell beliefert...
Das kann zwischen 1 Tag- 14 Tage dauern...für Pflanzen nicht geeignet...
Hardware is es aber super thumb

In manche Länder kann man unentgeldlich einen Luftpostaufkleber draufmachen...
Dann geht es schneller...
Zb. nach Österreich...oder Priority verschicken...

Ja, Express geht ja auchnoch, aber das ist halt teuer...
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  31.08.2011, 14:42:14
Das kann auch geschehen:
Ich habe gestern Vormittag eine Pflanze als Warensendung zur Postannahmestelle gebracht, so daß sie auch noch am selben Tag auf Reise geht. Vorhin der Horror, die Sendung kam zurück, mit dem Vermerk, es wäre keine Warensendung und es müsse Porto nachgezahlt werden. Dem kann aber nicht sein, denn ich habe es bei der Post abgegeben und frankieren lassen.

Folgende sinngemäße Vermerke waren auf den kleinen gelben Zettel angegeben:
- offener Versand
- Gewicht bis 500 Gramm
- Rechnung und kurze Inhaltsangabe erlaubt
- persönliche Mitteilungen nicht erlaubt

Maße und Gewicht waren weit unter dem Erlaubten, und Musterklammern als Verschluß (offener Versand) wurden verwendet. Die Sendung habe ich vorhin so wieder abgegeben, die Frau an der Postannahme hatte auch keine Fehler bemerkt. Sollte die Sendung jetzt durchgehen, beträgt die Verzögerung einen Werktag. Geht sie wieder nicht durch, dann ist Donnerstag und ich muß die Pflanze der Sendung wieder entnehmen und bis kommende Woche warten.
Jetzt bin ich mal gespannt was passiert. confused2

Gruß,
Thomas


nach oben
#  31.08.2011, 15:02:41
Hi,
innerhalb Deutschlands per Groß/Maxibrief ist imo am problemlosesten und idr. immer nach 1-2Tagen da. Warensendungen hatte ich von Ebay hingegen schonmal welche bekommen, wo man anhand des Poststempls sehen konnte das die tatsächlich eine Woche gelaufen sind, manchmal hingegen nur 3Tage. Für Pflanzen (jenachdem wie teuer) wär mir das glaub ich teils zu unsicher.

Ins Ausland ist auch wieder so ne Sache, Pflänzchen die ich nach Holland geschickt hatte, waren 4Tage unterwegs und ok. Vor paar Tagen hatte ich welche nach Italien geschickt und den Eindruck das dauert nun doch länger als die Post angibt. Paketdienste sind hingegen wiederum meist zu teuer, innerhalb der EU ginge ev. noch DHL (3Tage), wobei 15euro aber dann auch schon happig sind.

Zitat:
Ja, Express geht ja auchnoch, aber das ist halt teuer...

hmm ja, DHL Express will 41Euro und da steht man mit Fedex ja noch besser. lol2
grüße olaf



MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  31.08.2011, 16:23:04
Hei, mir is Anfang August auch ein Ding passiert..das ich bis heute nicht kapiert habe...
Hab Pflanzen und Apfelschnecken Montags als Maxibrief aufgegeben...2 Maxibriefe an eine Person...
Sie waren bis zum Freitag nicht angekommen grmpf Montags war Feiertag...
Dienstags wieder nicht...Es war von 8. bis 17. August unterwegs grmpf

Irgendsoein Simpel hatte wohl im Paketzentrum "Warendenung" draufgepappt...
Warum ist uns ein Rätsel confused2

Es war genau gewogen und gemessen...mit 2,20€ frankiert... Wie immer...
Die Empfängerin hat nachgemessen...und auchnix feststellen können?
Da muß eine Urlaubsvertretung am Werk gewesen sein ao
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  03.09.2011, 16:01:32
Hallo Monika
Zitat:
Du kannst mal DPD Deutschen Paketdienst probieren.

Weißt du ev. wie DPD das handhabt?
Hatte mit der Post bisher nun verschickt, deren Online Tracking endet allerdings an der dt. Grenze und das ist ja total unterirdisch. Und die Laufzeiten, die die Post so angibt die stimmen auch irgendwie gar nicht (dauert alles viel länger) angeln

Befördert DPD im eigenen Netzwerk oder ist das da genauso, das sobald etwas Deutschland verläßt es nicht mehr im DPD eigenen Netzwerk läuft und somit dann auch kein Tracking über DE hinaus mehr vorhanden ist?

grüße olaf


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  03.09.2011, 16:07:36
Hei, mußte selber mal googeln oder dort fragen...
Hab nur von Bekannten den Tip bekommen, als ich gemosert habe, das ich in ein 2kg Päckchen nicht alles reinbringe...Die haben für um die 4€ größere Abmaße und glaubich bis 10 kg...insgesammt günstiger und wie gesagt 24std.
Dafür muß ich aber weiter fahren..deshalb hab ich es noch nicht gemacht..sondern halt genau auf 1995g. gewogen lol2 und ein bisschen gestopft(Gartenstauden)...
Das macht denen nix..
Allerdings ist glaubich DHL die einzigen, die Tiere transportieren...

Für anderes ist es allerdings eine echte Alternative...
Gibts die bei Dir in der Nähe?
VG Monika


Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  03.09.2011, 16:12:17
Joa; DPD ist in der Nähe, werd am Montag dann da mal fragen, wobei das immer so ne Sache ist, weil die in den Shopläden haben ja nicht unbeding so den Überblick. In dem McPaper Laden (da sitzt die Post drin), haben die mir auch gesagt "ja hat internationales Tracking und alles super", nur in der Realität siehts nun doch ganz anders aus.

Ebenfalls ist vor Ort auch Hermes (aber ich denk mal die kann man eher vergessen den die schaffen ja nichtmal innerhalb DE kontinuierliche Laufzeiten lol2 )


nach oben
#  03.09.2011, 16:14:31
Das stimmt auffällig, daß DHL sein Trekking nur bis zur deutschen Grenze angibt. Danach ist es so, als wäre die Ware auf der dunklen Seite des Mondes und man hofft täglich auf die Empfangsbestätigung des Empfängers.

Mit DPD hatte ich beruflich viel zu tun. Die sind sehr günstig und mindestens genauso schnell wie DHL. Allerdings hatten wir seinerzeit einen Vertrag mit denen geschlossen und bekamen die Paketaufkleber zum Drucken geliefert. Nach der Eingabe in der Software rief ich dann immer den Fahrer an, er soll die Sendungen abholen.
Privat muß man halt zum nächstgelegenem DPD-Depot hinfahren, was, wie Monika angibt, schon einige Kilometer sein können.

Gruß,
Thomas


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  03.09.2011, 16:19:22
Hei, naja...es sind ca. 3-5 Km
Das geht schon noch...aber die Post is halt um die Ecke...5 min. mit dem Auto
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
651 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der lange Weg zum Ziel
1521 257727
08.11.2013, 05:46:29
Gehe zum letzten Beitrag von ecipower
186 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Pläne für mein 85er
605 145119
05.01.2012, 23:45:31
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
45 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag LED-Beleuchtung
697 150691
14.01.2012, 15:24:32
Gehe zum letzten Beitrag von Erwin
29 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Naturbecken ...mit AS + PS + ADA Düngung
157 51631
22.06.2008, 04:38:30
Gehe zum letzten Beitrag von Tutti
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Großfisch-Themen
93 34101
30.11.2008, 22:39:17
Gehe zum letzten Beitrag von Ecki
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.2213 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder