Autor / Nachricht
nach oben
#  20.05.2014, 20:45:23
hallo Erwin,
warum wohl wieder Sand ? denke mal der ist langlebiger und einfacher zu händeln als die Soils, vielleicht aber auch den Leuten einfach zu teuer, vor allem, wenn man große Becken damit füllen soll.
Sand klappt m.E. hervorragend mit Düngung über das Wasser. Die Körnung ist allerdings entscheidend. Am besten funktionieren fast einkörnige Sande, also 0,2-0,4 oder 0,8-1,2 mm z.B.; wenns man kriegen kann am besten 1 mm.
Grüße Babs


Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
45 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag LED-Beleuchtung
697 152769
14.01.2012, 15:24:32
Gehe zum letzten Beitrag von Erwin
2 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Dunkelkurversuch mit Blaualgen
54 13120
24.08.2008, 18:35:14
Gehe zum ersten neuen Beitrag JBL Biotope Aquarium Design Contest 2014
29 5903
20.01.2015, 15:14:32
Gehe zum letzten Beitrag von Musyupick
19 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Fädrige Grünalgen vs. Aspirin + Bio Mittel
190 25427
02.01.2012, 20:37:12
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
186 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Pläne für mein 85er
605 146743
05.01.2012, 23:45:31
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.2523 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder