Autor / Nachricht
*****
 



  #  07.09.2014, 09:20:49
habe gelesen das diese wurzeln nicht unter wasser bleiben.
Der Tip von "MW" siehe hier:

http://www.naturaquaristik-live.de/topic.php?id=4038&page=1𒦄
6-ter Beitrag-1-Seite

ist nicht schlecht,nur wenn man die Wurzel etwas mittig ins AQ stellen will,dann hat man ein problem,meine ich.

Bleibt die Wurzel denn nie unter wasser?
Ich finde sie nämlich auch schön,aber wenn sie nur oben schwimmen ist ja auch nicht das wahre.

   
nach oben
#  07.09.2014, 09:32:40
Hallo,

erst mal treiben alle Wurzeln auf. Die müssen sich erst mal mit Wasser voll saugen. Kannst sie also ins Aquarium machen und dann mit steinen beschweren. Dauert je nach Art unterschiedlich lange bis sie dann unten bleiben auch ohne den Stein.

Wenn die Wurzel klein ist, kannst du sie auch kochen. Dann öffnen sich die Poren und das Wasser dringt gleich ein. Achtung das richt teilweise unangenehm. Also vorher mit der Frau absprechen. Oder warten bis sie mal nicht da ist. Diese Wurzeln bleiben dann gleich unter Wasser.

Gruß Christian


*****
 



  #  07.09.2014, 10:49:49
hi christian,
was meinst wie lange die kochen müssen?

   

MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  07.09.2014, 11:01:29
Hei, Du hättest ruhig in den Thread mit reinpinseln können..so bleibts schön beisammen...

Abkochen is gerade bei Welsfreaks verpöhnt, weil sich angeblich die Strucktur verändert und auch Fäulnis schneller auftreten kann.
Ich machs aber auch manchmal...besonders mit Holz aus dem Wald (Buche,Eiche)
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

*****
 



  #  07.09.2014, 12:06:49
so habe sie mal gekocht,aber vom untergehen halten sie nicht viel.
Sind jetzt nochmals in einem Behälter mit Wasser,mal sehen ob sie sich vollsaugen.

   

MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  07.09.2014, 13:21:14
Hei..ja sie saugt sich voll...das dauert nunmal ao3
*ggg* obligatiorischer Satz...

mx4 Geduld is die wichtigste Tugend der Aquarianer mx4

VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  08.09.2014, 20:11:11
hi Thomas,
meine Fingerwurzel, die im 75 l steht, hat ungefähr 2 Wochen gebraucht, bis sie unten blieb, hab sie vorher nur heiß abgespült, mach das mit allem Holz im Becken so.
Habe heute bei Obi eine bärenstarke Mangrove gesehen, ich glaub, die hol ich mir noch für mein 375 l Becken. Kriegt man ja nicht alle Tage. ist nicht groß verzweigt, aber sieht aus, wie eine alte verwachsene Eiche... echt Klasse, muss nur mal messen, ob die reingeht. Hoffentlich hat die noch niemand gekauft bis morgen. Mit Mangroven, wenn man Platz hat, hab ich noch nie Pech gehabt. Die wässer ist meistens 1 Woche vor, damit die Farbstoffe einigermaßen raus sind.
Meine Sturisomas freuen sich immer auf neues Holz, meine alten Mangroven sind fast abgenagt, da ist nur die harte Substanz übrig.
Grüße Babs


Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
12 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Wurzelhitliste
20 3558
07.09.2014, 16:50:20
Gehe zum letzten Beitrag von robat1
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.2106 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder