Autor / Nachricht
nach oben
#  31.03.2015, 18:15:06
Hi Moni,

ne, die dürfen natürlich bleiben.

Ich hoffe, ich kann sie mit der Druckerfolie abhalten. Bisher funktioniert das gut par4 .

Allerdings müssen die Pflänzchen darunter auch anwachsen, ich frage mich, ob durch die Abdeckung die Nährstoffversorgung beeinträchtigt wird ao2 , denke aber, die sind gut durchgequirlt und überall. Auch Licht ist genug da. Mal schauen... mx5

VG Kalle




nach oben
#  07.05.2015, 23:07:24
Hallo zusammen,

kurzes Lebenszeichen von meinem Becken.
Ja, es lebt noch, aber gestern hätte ich um ein Haar fast den ganzen Besatz abgeschossen. Als ich nach Hause kam, hingen alle Fische unter der Oberfläche, die Neons taumelten, teilweise Bauch hoch, ein Otto lag schon am Grund auf der Seite - ein Bild des Grauens glotz .

Was war passiert? CO2. Mein Nadelventil ist so leichtgängig, ich muss etwas dagegen gekommen sein und dann war das Becken völlig überdosiert, die Indikatorflüssigkeit für 30 mg/l war hellgelb. Ich hab dann gleich eine Luftpumpe reingehängt und alle Fische haben es überlebt par4 .

Mich hat es gewundert, wie schnell die wieder fit waren.
Ansonsten funktioniert das mit der Folie über den frisch eingesetzten Pflanzen ganz gut.
HCC will nicht, die alte Zicke. Aber ich finde die E. hydropiper ist eine sehr gute Alternative, die nun auch langsam in die Puschen kommt.

Die Rotalgen sind auf dem Rückmarsch. Die Scheiben habe ich noch nicht einmal reinigen müssen. Ich führe das auf die Bactos aus meinem alten Becken zurück, die per per Schlamm umgezoen sind.

Soweit einmal. Demnächst auch mal wieder ein Bild.

VG Kalle




nach oben
#  23.06.2015, 01:56:28
Hallo zusammen,

so, nun mal wieder ein Bild. Es ist noch nicht fertig, aber man sieht schon, wie es mal werden soll.

Ich hatte eiun paar Probleme - es machten sich an ein paar Stellen Cyanos breit, die ich einfach abgesammelt habe. Nun sieht's gut aus.

Die Elatinoides hydropiper wuchs an einer Stelle zum Teppich, fing dann aber an sich sehr schnell (drei-vier Tage) aufzulösen. Das blieb aber lokal begrenzt. Vielleicht ein Pilz? Ich habe sowas noch nicht erlebt. Wißt ihr vielleicht, was das war (leider habe ich keine Bilder gemacht)?

Ansonsten freue ich mich wie immer über konstruktive Kritik zum Layout.


VG Kalle


nach oben
#  23.06.2015, 19:21:45
hallo Kalle,
wie wunderschön ! Wie ein Tag wie Seide im Mai oder Juni... herrlich, die frische Stimmung ! Macht das Deine Beleuchtung ? Und dazu noch eine meiner Lieblingssalmler, der blaue Neon... Gefällt mir sehr. kiss
Grüße Babs


nach oben
#  23.06.2015, 22:42:54
Hallo Babs,

vielen Dank für die wunderbaren Blumen - is ja toll, dass es dir gefällt par4 .

Meine LEDs sind von der Farbwiedergabe her eigentlich etwas blass, die T5 waren da subjektiv besser.

Ich hoffe ich enttäusche dich nicht, wenn ich dir sage, dass ich deswegen das Bild durch Farbanpassung und Schärfen etwas "geschminkt" habe.

Aber im Original wirken die Farben auch sehr schön und frisch.

VG Kalle


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  24.06.2015, 08:36:40
Huhu Kalle..ich finds auch klasse thumb
Mal überraschend anders als der Einheitsbrei thumb

Wenn die Kamera das nicht 1:1 rüberbringt, was das Auge sieht, darf man das.
Was blöd is, ist Farbe dahin zu zaubern, wo keine ist ao2
Aber das fällt auch auf, weil zb. grün braun wird, wenn man zb. zuviel am Rot dreht ;-) Sogar schwarzer Kies is dann nichtmehr schwarz sondern lila...
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  24.06.2015, 10:49:46
Hi Monika,

freut mich, dass es dir gefällt.

Zitat:
Wenn die Kamera das nicht 1:1 rüberbringt, was das Auge sieht, darf man das.


Ich versuche die Farbbearbeitung so zu machen, dass die Farben natürlich wirken und insgesamt eine passende Athmosphäre entsteht. Aber das Aquarium steht im Fokus und nicht das Foto. Mit der Farbbearbeitung kann ich Schwächen der Beleuchtung oder des Fotoapperates etwas ausgleichen.

Da ich kein Fotoprofi bin, ist das auch nicht immer einfach. Schon der Monitor, andem die Farbkorrektur kontrolliert wird, hat einen ziemlichen Einfluss, aber auch die Software. Ich hab mal eine farbkorrektur an meinem Laptop-Monitor gemacht und bin fast umgefallen, als ich das Bild dann an meinem normalen Monitor gesehen habe - die Farben waren viel zu extrem.

Bei dem Bild fällt mir z.B. auf, dass die E. hydropiper nicht ganz so ist, wie ich sie sehe. Sie ist zwar auch im Becken sehr hell und frisch, aber der Farbstich geht auf dem Bild schon einen Tick ins Neonfarbene, was so nicht ganz passt. Da würde ich, wenn ich's genauer nähme, noch dran drehen.

Fotografieren macht mir auch zunehmend Spass - wieder eine tolle Kombi in unserem unserem Hobby.

VG Kalle


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  24.06.2015, 11:49:25
Hei, ja Fotografieren macht mir auch Spaß, aber im Mom macht meine Aldi traveler noch immer die besseren Macroaufnahmen traurig
Ich schaff es nicht, das scharf zu stellen, was ich scharf haben will :-(
Hab jetzt die Blende schon höher gestellt...aber das nützt auch nix...
Ich bräuchte da mal einen Personalcoach, der sich da mal einen Vormittag mit mir und meiner Sony Alpha 58 im Keller rumtreibt...
Ich weiß, Einsteigermodell, aber trotzdem müßte da was brauchbareres rauskommen...kann ja nicht sein :-(
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  24.06.2015, 12:02:29
Hi Monika,

Bei Macros bin ich auch mit meiner Kompakten viel besser klar gekommen als mit der DLSR. Ich weiß, dass viele Macrofotografen auf die manuelle Fokussierung setzen. Was natürlich bei dir auch seien kann, ist dass deine Kamera einen Fehlfokus setzt (kommt wohl häufiger vor). Einfach mal ein Lineal mit Autofokus fotografieren und kontrollieren, ob die Schärfe an der richtigen Stelle sitzt (sonst Linse einstellen lassen).

VG Kalle


nach oben
#  05.10.2015, 01:30:55
Hallo zusammen,

hier mal der letzte und abschließende Stand. Inzwischen habe ich das große Becken am laufen und will mich darauf konzentrieren.

Mit dem kleinen habe ich wieder ein paar Erfahrungen gesammlt, insbesondere die Elatine hydropiper hats mir angetan. Ein superschöne Pflanze wenn sie mal wächst.

Eigentlich wollte ich das Bild noch beim AGA Contest einreichen, da gibts ja auch eine Kategorie für kleinere Becken. Aber der Anmeldeschluss war auf der Seite missverständlich annonciert und so war ich zu spät.... wut1 . Das hat mich sehr genervt, aber so isses nun.

Ein paar Fotos bleiben, die euch nicht vorenthalten will...

VG Kalle



Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
106 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Drittes Layout im 38 Liter
198 54769
28.12.2011, 10:23:38
Gehe zum letzten Beitrag von Kessi
106 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag WITHOUT SUNSHADE
298 35999
09.01.2014, 00:20:47
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
175 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GREEN FINGERS
686 185646
26.12.2014, 15:50:36
Gehe zum letzten Beitrag von Kessi
333 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Vorstellung meines 240l Becken.
778 203382
22.09.2009, 20:25:22
Gehe zum letzten Beitrag von unbekannt
186 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Pläne für mein 85er
605 218659
05.01.2012, 23:45:31
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.4139 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder