Autor / Nachricht
nach oben
#  20.01.2018, 13:15:15
Hi

In meinen Aussenfiltern waren beim seltenen Reinigen schon immer viele Garnelen. Sehr selten auch mal ein kleiner Fisch der die permanente Brühe und Starkströmung im Filtertopf rund um die Uhr überlebte.(vermutlich nur weil er erst kurz vor der Reinigung eingesaugt wurde).

Aber das letzte mal machte ich mir nun zum ersten mal die Mühe sie einzeln aus der Brühe zu fangen und zu zählen.

Optisch hätte ich auf max. 20-25 geschätzt.
Gefangen habe ich dann "65" Stück und dabei ging mir in der Brühe sicher noch die eine oder andere sehr kleine durch die Lappen.

Jedenfalls überlegte ich dann einen fertigen Filterschwamm auf das Ansaugrohr zu stecken.

Das Problem ist, dass man das Rohr ungerne abschneiden oder 100fach quer durchbohren möchte. Erst recht nicht wenn das im eingebauten wassergefüllten Zustand passieren müsste.

Ohne Abschneiden ragt das Rohr aber sehr weit in den Schaumstofffilterblock und überall dort wo das Rohr innen an der Schaumstoffbohrung anliegt wird der Schaumstoff garnicht oder bestengalls kaum durchströmt. Bedeutet dass nur weit unten ein Kurzes Stück vom Schaumstoff als Filter genutzt wird, das dementsprechend schnell verstopft.

Also überlegte ich mir wie ich so einen Schaumstoff-Filterblock innen so aufweiten könnte, dass das Rohr nur ganz oben an der Mattenbohrung anliegt und sonst im Matteninneren frei im Wasser steht, dass die ganze Schaumstofflänge durchflutet und als Vorfilter genutzt wird.

So richtig geht das nur wenn man den Filterblock der Länge nach in 2 Hälften schneidet. Dann innen ein Stückweit auf einen größeren Durchmesser als das Rohr aushöhlt und dann die 2 Hälften wieder zusammennäht od. -klebt.

Aber in dem Fall braucht man keinen extra Filterblock kaufen sondern kann alte Mattenreste verwenden die fast jeder herumliegen hat.

Verwenden sollte man aber nichts gröberes als 30PPi oder sogar 45PPi, sonst schlüpfen die ganz jungen Garnelen und Fischlarven trotzdem durch.

Und genau das Verwwnden von meinen Schaumstoffresten zeig ich jetzt kurz in Bildern. Die 4 Zacken an der Unterseite sollen einen Abstand zum Bodengrund sicherstellen dass auch diese Stirnseite durchflutet und als Filterfläche genutzt wird.

Robert

https://www.drta-archiv.de/fischkrankheiten/

Die beste Zeit des Lebens endet wenn man anfängt weiter als bis zum nächsten Urlaub vorauszuplanen. R.Ch.

nach oben
#  21.01.2018, 10:59:54
Hallo ,
Warum machst du es dir so schwer , von Eheim gibt es sowas schon fertig , nennt sich Vorfilter und wird am Filtereinlauf unten aufs Rohr gesteckt. Ist 100% Garnelensicher.https://www.amazon.de/Eheim-4004320-Vorfilter-Außenfilter-Powerhead/dp/B003UA7D98/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1516528767&sr=8-1&keywords=eheim+vorfilter
mfg. Heiko

Das Leben ist das was passiert ,während man Pläne macht

nach oben
#  25.01.2018, 18:35:10
Zitat von Wasserfloh :
Orginalbeitrag Lesen

Hallo ,
Warum machst du es dir so schwer , von Eheim gibt es sowas schon fertig , nennt sich Vorfilter und wird am Filtereinlauf unten aufs Rohr gesteckt. Ist 100% Garnelensicher.https://www.amazon.de/Eheim-4004320-Vorfilter-Außenfilter-Powerhead/dp/B003UA7D98/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1516528767&sr=8-1&keywords=eheim+vorfilter
mfg. Heiko

Seevus Heiko,
Warum ?

1. Weil ich dein Teil bis eben nicht kannte
2. Weil Basteln erheblich mehr Spass macht als kaufen
3. Weil ich die doppelte Reaktionsfläche bei doppelter Standzeit habe als das Teil.

Find ich sehr gut dass es das gibt und ich es jetzt kenne und empfehlen kann, aber aus obigen Gründen würde ich es für mich persönlich wieder selber bauen. ao3

Robert

https://www.drta-archiv.de/fischkrankheiten/

Die beste Zeit des Lebens endet wenn man anfängt weiter als bis zum nächsten Urlaub vorauszuplanen. R.Ch.

MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  25.01.2018, 19:57:06
Hei, die Patronen passen auch perfekt auf Eheim Aquaball der neuen generation, wenn man sie erweitern möchte.
Und wenn man ein großes Becken hat, kann man auch 3 oder 4 von den Elementen dranmachen. Das erhöht die Ansaugfläche..noch eine schwarze Feinstrumpfsocke drüber und es ist auchnoch Fischbaby und Garnelensicher par4
Ich hab so einen Filter im 112Literbecken..funzt perfekt...
ahh, da sieht man ihn nicht so...noch eins..beim Einlaufen...

VG Monika


Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  25.01.2018, 22:36:31
Hi Moni

2 superschöne Becken sind das !!!
Wirklich auch das Zweite!
Ich steh immer mehr auf so sparsam bepflanzte Biotopbecken.

Sieht einfach autentischer und spannender aus als wenn sie richtung Hollandbecken gehen.

Robert

https://www.drta-archiv.de/fischkrankheiten/

Die beste Zeit des Lebens endet wenn man anfängt weiter als bis zum nächsten Urlaub vorauszuplanen. R.Ch.

MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  25.01.2018, 23:10:48
Hei, das is das gleiche, im Wandel der Zeit rolleyes
Jetzt sieht es wieder anders aus...
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
651 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Der lange Weg zum Ziel
1521 206840
08.11.2013, 05:46:29
Gehe zum letzten Beitrag von ecipower
45 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag LED-Beleuchtung
697 116232
14.01.2012, 15:24:32
Gehe zum letzten Beitrag von Erwin
186 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Pläne für mein 85er
605 111441
05.01.2012, 23:45:31
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
192 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Mein lang geplantes Vorhaben
469 65078
08.03.2014, 10:40:11
Gehe zum letzten Beitrag von Jörg
175 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag GREEN FINGERS
686 97449
26.12.2014, 15:50:36
Gehe zum letzten Beitrag von Kessi
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.6803 sec. DB-Abfragen: 16
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder