Autor / Nachricht
nach oben
#  18.09.2012, 16:43:50
hallo Leute,
suche seit Urzeiten einen dicken interessanten möglich 2-3 teiligen Ast, der ca. 1,20 m lang ist zum Aufbinden meiner Moose und Farne, der sollte mal an der gesamten Rückwand meines 1,50 m langen Beckens liegen... schwer zu bekommen sowas oder nur sehr teuer.
Nun hab ich die Möglichkeit einen alten Apfelbaumast, der schon mind. 3 Jahre auf der Kuhwiese bei uns liegt zu bekommen. Tolles Teil. Lohnt sich das, diesen zu wässern, kann man das nehmen, oder fault das ? Hatt jemand Erfahrung von Euch mit Apfelholz ? ich könnte ihn auch unter meine Längsstrebe mit Saugern festbinden, bis er untergeht, bei so einer Länge hat man ja kaum ein Gefäß, wo man das wässern kann, also, mit Heißwasser abspülen und rein ?
Lieben Gruß Babs


nach oben
#  18.09.2012, 17:21:07
Hi Babs,

was soll schon schief gehen?

Ordentlich den Kuhmist abschrubben (ich würde es mit kochend heißem Salzwasser machen und das Holz anschließend nochmal normal abwaschen) und rein damit (morsche Stellen entfernen).

Dann die Augen auf und wenn es Probleme gibt wieder raus damit. Der ist ja nicht giftig. Ungünstig ist es, das Holz im Sand/ Substrat zu verbuddeln, das fault dann möglicherweise schnell.

VG Kalle





nach oben
#  18.09.2012, 18:48:17
hallo Kalle,
hast Du selber Erfahrung mit Apfelholz ? Wär doch schade, wenn ich meine gesamten Javafarne und alle Moose draufbinde, das anwächst und dann der Ast an zu faulen fängt grmpf
Grüße Babs


nach oben
#  18.09.2012, 19:36:29
Hallo Babs,

mit Apfelbaum selber habe ich keine Erfahrung, aber mit anderen Fundhölzern schon.

Ich habe darauf geachtet, dass sie älter (durchgetrocknet) aber fest waren. Einzelne morsche Stellen habe ich rausgekratzt. Damit hatte ich in meinem alten Becken keine Probleme. Allerdings hatte ich die Hölzer vorher ausgekocht und gewässert. Das mindert sicher das Risiko, dass man sich irgendetwas einschleppt. Aber ich bin da auch nicht so ängstlich.

Apfelbaum ist ein Hartholz und dürfte daher wahrscheinlich ganz gut halten.
Aber ich hoffe, es gibt hier noch Leute mit konkreten Erfahrungen....Monika empfiehlt glaube ich immer Erle (und Buche?), mit Apfel hat sie wohl einmal schlechte Erfahrung gemacht.

Ich glaube, dass man mit jedem Holz mal Pech haben kann und dass es nicht an Apfel generell lag.

Mach doch ein Experment mit einem kleinen Stück (und erzähl davon hier)?

Sonst schau nochmal hier.

VG Kalle


MonikaW

(Moderator)




nach oben
#  18.09.2012, 19:53:04
Nee Babs...tus nicht...
Ich hab mal eine Apfelbaumwurzel aus unserm Garten, die auchschon trocken war für die Kaulquappen zum Aussteigen genommen...die Wurzel war schon braun und trocken...
Frag nicht wie die gestunken hat wuerg
Wenn Du es probieren willst..da wässer das Teil erstmal..wenns nach paar Wochen noch nicht stinkt kannst Du es nehmen...
Aber guckmal Roberts Isarwurzeln...solches Schwemmholz is unbedenklich...
Bei Euch sind doch bestimmt auch Moore, wo Torf abgebaut wird? Da gehen manche Truppweise rein und holen Moorkeenholz raus...
VG Monika

Wer andern eine Grube gräbt.........soll Wasser reintun

nach oben
#  18.09.2012, 20:26:29
hallo,
Moni, mit Deiner schlechten Erfahrung, das hatte ich noch so irgendwie im Kopf, deshalb fragte ich nochmal nach... aber es war eine Wurzel bei Dir und kein Ast ... hm.
Ich werd mir mal das Teil sichern und ein kleines Ästchen davon in meine Bütt draußen reinlegen. Dann wird es wohl nächstes Frühjahr werden... aber man muss ja immer was vorhaben...
Grüße Babs


nach oben
#  18.09.2012, 20:28:46
übrigens Wurzeln,
habe gelesen, dass die sogenannten chin. Rotwurzeln von extra dafür ausgegrabenen Wildrhododendren stammen sollen... So eine S... kauf ich nicht mehr...
Grüße Babs


Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema / Antworten / Hits / Letzter Beitrag
45 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag LED-Beleuchtung
697 121807
14.01.2012, 15:24:32
Gehe zum letzten Beitrag von Erwin
1 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Großfisch-Themen
93 30227
30.11.2008, 22:39:17
Gehe zum letzten Beitrag von Ecki
186 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Pläne für mein 85er
605 116968
05.01.2012, 23:45:31
Gehe zum letzten Beitrag von MonikaW
296 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag 540L Neuanfang nach Algenpest (Bild- u. Bastel-Doku)
529 124960
25.09.2012, 17:20:08
Gehe zum letzten Beitrag von Blumenfee
333 Dateien
Gehe zum ersten neuen Beitrag Vorstellung meines 240l Becken.
778 126921
22.09.2009, 20:25:22
Gehe zum letzten Beitrag von unbekannt
Archiv
Impressum

Ausführzeit: 0.1414 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.2.1 © Christoph Roeder